Solawi Vierlande

Saisonales Obst, Gemüse & Kräuter

account_balance Gärtnerei, Gemüsebau, Landwirtschaft , 21037 Hamburg

2017 war die Findungs- und Gründungs-Phase der "Solawi Vierlande". Den Prozess angestoßen haben die zwei Gärtner*innen Inga und Ole, die mit ihrem gärtnerischen Knowhow regionale, kollektive, selbstbestimmte und solidarische Strukturen der Gemüse-Erzeugung und -Verteilung nach dem Prinzip der "solidarischen Landwirtschaft" aufbauen wollten.
Nach öffentlichen Informationsveranstaltungen kamen schnell viele engagierte Menschen dazu und machten es möglich, dass wir im Januar 2018 das Budget für das erste Gartenjahr (März 2018 - März 2019) solidarisch aufbringen konnten. 
Seit April 2018 werden alle 114 "Solawistas" (85 Ernteanteile) wöchentlich mit Gemüse, Salat und Kräutern versorgt. Inga und Ole arbeiten Vollzeit für das Projekt und können davon leben. Zwei Personen arbeiten auf Stundenbasis und sehr viel Arbeit "zwischen den Zeilen" wird ehrenamtlich von den Solawistas getragen.
Aktuell ist die Solawi Vierlande als GbR mit den Gesellschafter*innen Inga und Ole organisiert. Die Form der GbR wurde hauptsächlich aus Zeit- und Einfachheits-Gründen gewählt. Aktuell laufen die Vorbereitungen, um die Solawi ab dem zweiten Gartenjahr als Verein weiterzuführen.
Wichtig ist uns die solidarische Finanzierung. Jede*r zahlt orientiert am Richtwert einen selbstgewählten Betrag. Ziel ist es das Gesamtbudget durch die Gemeinschaft zu decken, ohne zu schauen wer wie viel Geld in den Topf gibt. 
Spannend ist die Parallelität von hauptamtlicher, geringfügiger und ehrenamtlicher Arbeit im Projekt und wie die verschiedenen Arbeitsbereiche gewürdigt und entlohnt werden. Auch die möglichst starke Einbindung der Solawistas als aktiv Mitverantwortliche und Mitspracheberechtigte in allen Bereichen der Solawi und somit die Aufhebung des klassischen "Produzent - Kunde - Verhältnisses" versuchen wir voranzutreiben - hier gibt es noch viel Luft nach oben.

Es gibt viele Gründe mit den aktuellen Strukturen von industrialisierter Nahrungsmittelproduktion und -verteilung zu brechen.
Wir arbeiten aus Überzeugung ökologisch, regional, saisonal, ressourcenschonend, auf Augenhöhe, transparent, solidarisch finanziert und offen für alle.
solawi-vierlande.de
buero@solawi-vierlande.de
mehr zum Konzept der "Solidarischen Landwirtschaft" findet ihr Hier.

Infobox
Solawi Vierlande

21037 Hamburg

http://solawi-vierlande.de
buero@solawi-vierlande.de